Videokamera-Attrapen und Fernsehsimulatoren

Lohnt sich der Einsatz von Kamera-Attrapen und LED Fernsehsimulatoren?
kamera-attrape-led

Kamera-Attrape: da lacht der Einbrecher erst richtig

Eine häufig an uns gestellte Frage:

Wirken Kamera-Attrapen (sog. Videokamera "Dummies" "Fake Kamera") und TV-Simulatoren abschreckend d.h. helfen Sie eine Anwesenheit vorzutäuschen?

Einfache Antwort von uns:  "Nein, der Nutzwert ist gegen Null. Sparen Sie sich lieber das Geld!"

keine echte Anwesenheitssimulation

Tchibo hat es aktuell im Angebot. Conrad und Baumärkte: den LED TV Simulator um EUR 19,99 welcher den Einbrecher abschreckt denn "Wenn der Fernseher läuft, ist das für Einbrecher ein untrügliches Zeichen, dass gerade jemand zu Hause ist."

Aus unserer Sicht der grösste Nachteil dieser Simulatoren: die vermeintlich "zufällige" Simulation der LED Leuchten ist eindeutig regelmässig wiederkehrend und alles andere als "zufällig". Selbst der dümmste Einbrecher merkt: Hier ist niemand da oder der Bewohner sieht sich wirklich zehn Stunden dasselbe Testmuster am Fernsehen an.

Kamera-Attrape: Plastikgehäuse und eine blinkende LED für 50 EUR

Dasselbe ist für die sogenannten Kamera-Attrapen gültig: Sogar für den Laien ist erkennbar ob es sich um eine Attrape oder eine echte Kamera handelt. Erster Hinweis: Attrapen "blinken" so erkennbar eindeutig penetrant dauerhaft mit einer einzelnen LED.

Ein Blick ist oftmals ausreichend: es handelt sich hierbei um eine Attrape. Echte Kameras haben mehrere Nachtsicht Infarot LED's (Prinzip: je mehr LED's eingebaut desto heller die Ausleuchtung in der Nacht) die auch wirklich sich nur in der Dunkelheit aufschalten. Auch hier findet dann aber ein sanfter kaum wahrnehmbarer roter Leuchteffekt statt im Gegensatz zum dauerhaft gleichmässige Blinken einer Attrape.

Bei einer Kamera Attrape um 50 EUR (Elektronic Conrad u.a.) ist natürlich auch die Frage warum ich nicht gleich etwas mehr Geld ausgebe um eine richtige Überwachungskamera zu erhalten.

Kommentare sind deaktiviert