Philips Hue ist ein Lichtsystem, das in das heimische Netzwerk eingebunden wird. Im WLAN und auf Wunsch von Außerhalb ist die Steuerung von Helligkeit und Farben möglich. Hierfür stehen Lichtszenen zur Wahl, zudem können eigene Zusammenstellungen programmiert werden.

philips-hue-lampe

Über physische Schalter ist das Aufrufen von Lichtszenen ohne Smartphone weiterhin wie bisher möglich. Die eigentliche erweiterte Steuerung erschliesst sich aber erst über das Smartphone.
Beispielsweise ist es dann möglich, sich um 7:10 Uhr mit einem langsamen Aufdimmen der Lampen sanft wecken zu lassen oder bestimmte Farbstimmungen im Wohnzimmerbereich zu erzeugen. Sie steuern jede Lampe getrennt oder einen gemeinsamen Pool von Lampen (z.B. "Wohnzimmer")

Einbruchsschutz
Ebenso bietet sich hierdurch ein aktiver Einbruchsschutz. So sind Sie jederzeit in der Lage von jedem beliebiegen Ort der Welt ihre Lampen Ein-/Auszuschalten um einen "ist-jemand-im-Objekt" Stimmung zu erzeugen oder eine vorprogrammierte Einschaltung vorzunehmen "An: 18:11 aus 18:41 am Mo, An 18:30 aus 18:47 am Di" usw.

Sprachsteuerung
Dank Anbindung an HomeKit kann eine Steuerung auch über den iPhone-Sprachassistenten Siri erfolgen oder über Amazon Echo Sprachsteuerung, a la: „Siri, schalte das Küchenlicht an“. Dies ist erst mit der Bridge ab Generation 2 möglich...